Bresaola mit Pfifferlingen

Bewertung

Zutaten

  • ‏Bresaola
  • ‏Pfifferlinge, am besten kleinere
  • ‏Rucola
  • ‏Parmesan
  • ‏Zitronensaft
  • ‏Olivenöl
  • ‏Salz
  • ‏Pfeffer
  • ‏Getoastete Brotscheiben

Zubereitung:
Die Bresaola selber hauch dünn schneiden, oder wenn man keine Aufschnittmaschine besitzt, sie hauchdünn kaufen und auf einem Teller schön platzieren.
Pfifferlinge säubern, am besten mit einem kleinen Messer und kurz waschen, abtrocknen lassen.
In einer Pfanne etwas neutrales Öl, wie Sonnenblumenkern öl erhitzen und die Pfifferlinge 3 Minuten darin bei höchster Hitze Braten, salzen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit den Rucola mit Salz, Zitronensaft und Olivenöl in einer Schüssel  abschmecken, auf die Bresaola geben.
Parmesan in feine Hobel schneiden und ebenfalls auf dem Teller verteilen.
Olivenöl verteilen und zum Schluss die Pfifferlinge auf dem Teller platzieren.

Mit getoasteten Brotscheiben servieren.

Teilen & Drucken

0 0 100 0