Bärlauchbrot

Portion

2 Stück

Zubereitung

ca. 100 min

Kochzeit

30-40 min

Bewertung

Zutaten

  • 250g ‏Mehl
  • 200g ‏passierte Kartoffeln
  • 12g ‏Hefe
  • 80ml ‏warmes Wasser
  • 100g ‏Bärlauch
  • 50g ‏Butter
  • 9g ‏Salz

Zubereitung:

Alle trocknen Zutaten in einer Schüssel geben. Wasser mit der Hefe verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Bärlauch mit dem Wasser fein mixen. Nun das Hefewasser und die geschmolzene Butter zum Mehl geben und verrühren. Den Teig etwa 5 Minuten kneten und anschließend an einem warmen Ort mit einem feuchten Tuch zugedeckt für 40 Minuten ruhen lassen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und 2 längliche „Wecken“ formen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech nebeneinander geben und nochmals für 40 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Im Ofen bei 180° C 30-40 Minuten backen lassen.

Das Brot schmeckt pur, mit Butter oder auch super mit Frischkäse, Tomate, Radieschen….

Es ist auch am nächsten Tag super saftig!

Sogar meinen Kindern hat das Brot geschmeckt, die Farbe fanden sie auch sehr interessant.

Teilen & Drucken

0 0 100 0